Gay Campervan & Zelturlaub für Männer

Glamping Tent

Unglaubliche Urlaubsziele für schwule Wohnmobile und schwule Wohnmobile!

Glamorous Tent
Camping in Mountains
Camping Site in Mountains
Camping in Mountains

Von schwulen Campingferien in Großbritannien bis hin zu Camping- und Campervan-Abenteuern in weiter entfernten europäischen Ländern – nie zuvor gab es mehr Auswahlmöglichkeiten für schwule Männer, die sich aufstellen und entspannen möchten. Zu unseren handverlesenen Campingzielen gehören abgelegene ländliche Zufluchtsorte, idyllische Küstenzufluchtsorte und ruhige Waldgebiete.

Wir werden oft gefragt – soll ich mich entscheiden, an einem Ort zu campen oder mich auf ein schwules Campervan-Abenteuer einzulassen? Unsere Antwort ist: Es ist eine persönliche Entscheidung! Es besteht kein Zweifel, dass ein Wohnmobil Ihnen mehr Mobilität bietet, aber manche Menschen lieben einfach das Gefühl, mit nichts als Leinwand zwischen sich und den Sternen zu schlafen.

Sollten Sie unentschlossen sein – kein Problem! Alle unsere schwulen Camper-Urlaubsziele bieten unglaubliche Erlebnisse, egal ob Sie Ihr Zelt gepackt oder Ihren Campervan gefahren haben.

Christian sagt:

„Mein erster Aufenthalt in einem Zelt war eine seltsame, aber freudvolle Erfahrung. Wir waren nur ein paar Verrückte, die in zwei Autos herumfuhren und auf der Suche nach einer einzigartigen Nacht auf dem Land waren. Wir schlugen unser Zelt zwischen einem Bach und der Straße auf (derselbe Bach war die einzige Möglichkeit, uns zu baden und zu waschen!). Dann tranken wir einfach ein paar Drinks, sangen unter den Sternen und um das kleine Lagerfeuer herum, das wir angezündet hatten – und schliefen schließlich draußen in der Wildnis ein (ok, also erinnere ich mich nicht an die ganze Nacht … praktischerweise.)

Auch mein zweites Campingerlebnis war ein unvergessliches - aus ganz anderen Gründen! Nach einer langen, 10-stündigen Fahrt waren wir so müde und hatten unser Ziel immer noch nicht erreicht. Ohne Licht auf der Straße, das uns leitete, fanden wir ein Feld, bauten das Zelt auf und schliefen sofort in der pechschwarzen Dunkelheit ein.

 

Als wir aufwachten, sahen wir ein Steinkreuz… mitten auf einem Friedhof, auf dem wir irgendwie unser Zelt aufgeschlagen hatten.

 

Als nächstes würde ich wirklich gerne einen Wohnmobilurlaub machen – aber am besten ein weniger gruseliges Erlebnis!“

 

Machen Sie mit bei Holidays4Men

 

Hatten Sie ein unvergessliches schwules Camping- oder schwules Caravn-Abenteuer? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Verbinden Sie sich mit uns über soziale Medien oder über das Holidays4Men-Forum (demnächst!).